Am Wasser

Am Wasser · 24. November 2020
Der Wetterbericht hatte reichlich Sonne vorhergesagt, aber es war dann doch nur dichter, zäher Nebel im Pfaffenwinkel. So wurde es eben eine ruhige Osterseerunde. Dafür hatte ich den See für mich allein. Lediglich im Norden an der Lauterbacher Mühle (Klinik) waren ein paar Spaziergänger unterwegs. Die vielen Wasservögel (Enten, Reiher, Komorane, Schwäne) hatten ihre Ruhe auf dem See, der bei schönem Wetter von vielen Spaziergängern besucht wird.

Am Wasser · 24. Oktober 2020
Eine Nachmittagsrunde um meinen Lieblingsweiher, den Hackensee bei Kleinhartpenning.

Am Wasser · 06. Januar 2020
Am Heiligen-Drei-Königstag bei "Kaiserwetter" unterwegs am Hackensee. Auf der sonnenbeschienenen Seite kein festes Eis. Aber im Schatten ist es dann doch so frostig, dass ein Spaziergang auf dem Eis möglich ist. Eine kleine Gruppe von Eisstockschützen versucht auf dem rauen Eis ihr Glück.

Am Wasser · 27. Oktober 2019
Der letzte sommerliche Sonntag in diesem Jahr? Wir fahren nicht weit weg und haben dennoch eine wunderschöne Wanderung vor. Eine 2-Seen-Tour in der Nähe von Holzkirchen. Wir parken am Hackensee und wandern durch bunte Mischwälder zum Kirchsee. Dort nehmen wir ein Sonnenbad und wandern auf einer anderen Route zum Hackensee zurück. Wir nehmen einen Bootssteg in Beschlag und genießen die wärmenen Sonnenstrahlen und die traumhafte Stille weitab vom Straßenverkehr. Ach ja, soooo schön ...

Am Wasser · 12. Oktober 2019
An meinem Lieblingsplatz ist es zu jeder Jahreszeit schön, aber im Herbst sind die Farben nun mal nicht zu toppen. Auch wenn es noch nicht ganz so bunt wie in den Vorjahren ist, die Sonne lässt alle Blätter erstrahlen

Am Wasser · 26. Dezember 2018
Weihnachtswanderung am Hackensee. Die Temperatur knapp über 0°C; beste Bedingungen, um an Totholz das filigrane Haareis wachsen zu lassen.

Am Wasser · 18. November 2018
Es gibt sie noch, die versteckten Inseln der Ruhe inmitten von Oberbayern. Eine kleine Wanderung um den Weiher im warmen Nachmittagslicht und den ersten sichtbaren Eisflächen lässt mich durchatmen. Ich komme wieder ...

Am Wasser · 16. November 2018
Nebel über dem Voralpenland. In der Hoffnung, die Sonne in höheren Lagen zu sehen, fahre ich die Kesselbergstraße hoch zum Walchensee. Aber auch hier wabert eine dicke Nebeldecke. Aber dann, ein paar Kilometer weiter, in Wallgau, wird der Dunst dünner und dann sehe ich sie, die SONNE. Zurück am Staffelsee liegt dieser wieder wie auch der Kochelsee unter einer dicken Hochnebeldecke.

Am Wasser · 21. Oktober 2018
Sonntag früh liegt der Walchensee im Nebel. Es weht ein kräftiger Wind, der die Wellen ans Ufer drückt. Die Kitesurfer am See warten auf die Sonne.