In den Bergen

Grüne Berge - klare Flüsse und Seen -Triglav Nationalpark Slowenien
In den Bergen · 18. Juni 2022
Im Triglav Nationalpark in den Julischen Alpen findet man noch Mischwälder bis auf 1800 Meter, besondere Pflanzen und glasklares Wasser. Die weißen Kalkfelsen der Julischen Alpen reinigt das Gebirtswasser und lässt alle Flüsse und Seen im schönsten Türkis, Grün und Blau leuchten.

Frühling im Karwendel
In den Bergen · 08. Mai 2022
Ein Genua-Tief verheißt nichts Gutes für das Bergwetter. Wir wagen es dennoch und haben Glück. Es regnet nicht. Die Bergahorne des Großen Ahornbodens beginnen auszutreiben, die Alpenglöckchen, Enzian, Schlüsselblumen und Aurikel lassen trotz wolkenverhangener Landschaft Frühlingsgefühle aufkommen.

Herbstfarben des Karwendel
In den Bergen · 24. Oktober 2021
Bevor die Mautstraße ins Engtal hinter Hinterriß für den Winter geschlossen wird, planen wir noch einen Ausflug zum Großen Ahornboden. Es heißt, früh aufstehen. Die Entscheidung war richtig. So finden wir nicht nur einen Parkplatz, auch die Wanderwege sind noch nicht allzu überfüllt. Gegen Mittag ändert sich das allerdings gewaltig.

Wandertag bei Lenggries
In den Bergen · 17. Oktober 2021
Ein sonniger Sonntag lädt ein zur Herbstwanderung. Nicht weit von Lenggries kraxeln wir auf den Gei(g)erstein. Der Rückweg im Schatten wird rutschig.

Wo ist der Bergfrühling?
In den Bergen · 24. Mai 2021
Pfingstmontag - Normalerweise ein typischer Ausflugstag. Wir fahren über Hinterriß ins schöne Engtal und schauen nach meinen Lieblingsbäumen - den majestätischen Bergahornbäumen vom Großen Ahornboden. Leider empfängt uns das Karwendel mit Sturm und Regen, so dass es trotz Regenjacken nur ein kurzer Spaziergang zu den Engalmen wird.

Drei-Gipfel-Runde
In den Bergen · 04. April 2021
Eine schöne Rundwanderung vor den Toren Münchens. Eigentlich vor den Toren von Bad Tölz :), denn los geht es in Wackersberg. Zuerst geht es rauf zum Heigelkopf mit Blick ins Isartal, dann weiter zum Blombergkreuz mit schönem Blick in Richtung München. Dann geht es über die Blombergwiesen hinüber über verschneite (matschige) Wege zum Zwiesel. Wir sind nicht die einzigen, die sich am Gipfel treffen und die Aussicht (und das Bier) von einer gemütlichen Bank aus genießen.

Wärmende Sonnenstrahlen am Sonntraten
In den Bergen · 14. Februar 2021
Die Nacht war kalt. Die Temperaturen liegen im negativen zweistelligen Bereich. Aber: Die Sonne scheint. Kurz vor 9 Uhr sind wir auf dem Weg nach Bad Tölz. Unser Ziel: die sonnenbeschienenen Hänge des Sonntraten bei Geißach (Bad Tölz). 350 Höhenmeter auf teilweise vereistem Grund bringen mich trotz eisigem Wind zum Schwitzen. Schon auf dem Weg nach oben über den Sonntratensteig (teilweise mit Treppenstufen) und besonders am "Gipfel" (Sonntraten 1096 m) genießen wir die grandiose Aussicht.

In den Bergen · 10. Dezember 2020
Ein kalter Wintermorgen verspricht tolles Licht in den Bergen, während München im Hochnebel versinkt. Bei Sonnenaufgang fahre ich Richtung Garmisch nach Grainau zum Eibsee. Gerade mal drei Autos stehen auf dem Parkplatz an der Zugspitzbahn. Eine tolle Wanderung beginnt.

In den Bergen · 12. November 2020
Die Wettervorhersage für die Jachenau verhieß Sonne, Sonne, Sonne, ... Also, rein in die Wanderklamotten und los geht's zum Hirschhörnlkopf (1515 m). Und dann? Wo ist denn nun die Sonne? Ab und zu blinzelt sie durch ein paar Wolkenlöcher. Erst beim Abstieg wärmt sie mich ein bisschen.

In den Bergen · 20. September 2020
Eine Woche Wandern am Hochkönig heißt eine Woche Aktivurlaub. Von unserem Ausgangspunkt "Pension Theresia" in Hinterthal (Maria Alm) im sommerwarmen Pinzgau unternehmen wir viele schöne Wanderungen mit Blick auf das Hochkönigmassiv. Es ist windstill und warm, eigentlich zu warm, um die steilen Wege ohne Schweiß zu meistern.

Mehr anzeigen